Gebratene Bärenkrebsnudeln


Zeit: bis 40 Min. / 4 Personen

 

40 g Erdnüsse, geröstet

1 Limette

1 Bund Kerbel

1 rote Chilischote

2 Knoblauchzehen

300 g Nestnudeln

3 Bärenkrebse (à ca. 100g)

Wok-Öl zum Braten

ca. 1 Msp. Wasabi

Salz, Pfeffer

 

Erdnüsse grob hacken, Limetten in 4 Schnitze schneiden. Kerbel grob hacken. Chilischote halbieren, entkernen, in feine Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben scheiden. Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abgiessen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Krebsfleisch aus der Schale lösen, in Würfel schneiden. In wenig Öl bei mittlerer Hitze in einer Bratpfanne 2 Minuten braten. Chili und Knoblauch beigeben. Nudeln darunter mischen und alles unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten braten.

Erdnüsse darunter mischen. Kerbel beigeben. Mit Wasabi, Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten und mit je einem Limettenschnitz servieren oder nach Belieben mit etwas Limettensaft beträufeln.

 

Eingereicht von Natalie

 

 

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.