der Umbau


Schön, dass du hier vorbeischaust!

Also, die Schnauserei ist umgebaut. Eine etwas längere Angelegenheit ist nun fast vollendet. Hat zwar noch kleine Baustellen, diese sind aber bewusst für die arbeitsagogischen Massnahmen vorbehalten. Zusammen mit den zu betreuenden Jugendlichen werden praktische Arbeiten auch in Küchenfremden Bereichen erledigt. Das gibt einen ganzheitlichen Bezug im wirtschaftlichen Kontext.

An dieser Stelle möchte die Schnauserei allen beteiligten Firmen, Sponsoren, freiwillig Engagierten, Nachbarn, Helferinnen und Helfer und den Familienangehörigen danken! Der ganze Umbau war mit über 250’000.- budgetiert und wurde realisiert mit einem Bruchteil davon. Herzlichsten Dank!

Für die folgenden Projekte sucht der Verein Zwischengang – Berufsstart trotz Handicap noch Firmen, die das Material sponsern, die fachkundige Anleitung oder die benötigten Werkzeuge und Maschinen zur Verfügung stellen. Die Ausgaben können steuerrechtlich in Abzugs gebracht werden.

 

Neuer Boden verlegen (Laminat; oder Boden abschleifen)

Treppenböden bis 1. OG und Keller erneuern

Hintertüre durch Brandschutztüre auswechseln

Windfang für Eingang (heller, schwerer Vorhang, Vorhangstange)

Hühnerstall gestalten (Holzlatten, Zaunmaterial)

Aussenbeleuchtung (Reklamekasten, Elektroinstallation)

Trockenwand Raumteilung mit Türe/Schiebetüre

Wandregale in der Küche

Ofenrohr installieren für Kachelofen


Rahmen für Glasscheibe schreinern und einpassen