Finanzierungsbeiträge


Die familiäre und kleine Grösse des Teams ist für das Arbeitstraining massgeblich für die Effizienz verantwortlich. Um diese personellen Ressourcen bereitstellen zu können, müssen an anderen Orten Einbussen gemacht werden. Diese sind in der Finanzierung berücksichtigt als ein verminderter Umsatz (bescheidene Gästekapazität). Daraus folgt, dass das Unternehmen keine spezifischen finanziellen Reserven hat, um die Einbussen in umsatzschwächeren Zeiten abzufedern.

Deshalb ist der Betrieb, gegenüber anderen konventionellen gastronomischen Konzepten, auf zusätzliche Fördergelder und Spenden angewiesen. Nur mit Hilfe dieser zusätzlichen Finanzierung kann der Betrieb eine arbeitsagogische und therapeutische Begleitung sicher stellen. Der gemeinnützig anerkannte Fördervereins Zwischengang – Berufsstart trotz Handicap wird Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinigung ausstellen, oder werden Sie für 80.- im Jahr Mitglied des Fördervereins – für eine sinnvolle und regionale Unterstützung!